• „Seitdem ich dieses Projekt übernommen habe, weiß ich nicht mehr, wo mir der Kopf steht.“
  • „Ich mache ständig Überstunden, um dieses Arbeitspensum überhaupt zu bewältigen.“
  • „Andauernd will irgendeiner etwas von mir. Mein Chef beschwert sich. Ich komme überhaupt nicht mehr dazu, mal in Ruhe zu arbeiten.“
  • „Ich bekomme am Tag viel zu viele E-Mails. Wie kann ich das reduzieren?“
  • „Ich habe überhaupt keine Freizeit mehr.“

Manchmal wächst einem alles über den Kopf. Man fühlt sich überfordert und hat den Eindruck, es niemandem Recht machen zu können. Die Ansprüche der Umwelt und die verschiedenen Rollen, die in jeder Beziehung übernommen werden müssen, können einen an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Da kann es wichtig sein, die verschiedenen Rollen genauer anzusehen und zu überlegen, wo die eigenen Prioritäten liegen. Wenn diese Prioritäten wieder greifbar werden, können Selbstorganisations- und Managementtools zu großen Veränderungen führen.


Koubé und Partner, Business Coaching und Consulting